Zum Inhalt springen

Potenziale für den Hultschiner Damm

Straßenlärm
Mahlsdorf Süd
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: Schallschutzfenster (in Gebäuden)
Maßnahme: Fahrbahn sanieren
Maßnahme: Schienenverkehr leiser machen
Das der Hultschiner Damm stark befahrenen bleibt, sollte wohl allen klar sein, aber der Zustand aktuell ist nicht hinnehmbar was die Lärmbelästigung und die Luftqualität angeht. Zudem hier soviel verschiedenes Potenzial liegt - Elektro-BVG Busse, Flüsterschienen für die Tram, Blitzer und Fahrbahnsanierung der unzähligen Schlaglöcher. An Ampeln wird so oft die Gelegenheit genutzt bei Grün zu zeigen, wie laut der Auspuff ist u wie schnell man beschleunigen kann. Auch Motorräder jagen in der Saison regelmässig die Strasse runter, dessen Lärm endlos weit zu hören ist. Lkws rumpeln über die Schlaglöcher u verursachen extremen Lärm.
Pina Palina
Referenznr.: 2018-01981