Zum Inhalt springen

Hasenheide

Straßenlärm
Hasenheide
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: Pflanzen von Bäume
Die Hasenheide ist eine vielbefahrene, 4-spurige Strasse. Das allein bringt natürlich eine ständige, große Lärmbelastung. Nun ist es allerdings so, dass diese Strasse, möglicherweise auf Grund ihrer Ampelschaltung, von einigen Verkehrsteilnehmern gerne als regelrechte Rennstrecke hergenommen wird. Besonders im Sommer wollen gewisse Autofahrer und Motorradfahrer hier gerne mal so richtig zeigen, was ihre Maschinen so können. Dabei ist oft übertriebenes Beschleunigen und stark erhöhte Geschwindigkeit im Spiel. Aber gerne möchte man auch mal so den Motor aufheulen lassen, und auch möglichst alle wissen lassen, dass man da ist, und was für ein toller Typ man doch ist. Motor aufdrehen ist auch sehr beliebt bei den vielen Hochzeiten, die hier stattfinden. Da müssen dann extra angemietete Motorräder und quitschgrüne Ferraris diese Unsitte in einem Fort praktizieren, um alle Welt wissen zu lassen, wie toll man doch feiern kann. Nicht selten wird dabei auch einfach mal der gesamte Verkehr für eine Viertelstunde lahmgelegt, bis alle Teilnehmer sich für ihren aufheulenden, hupenden Autokorso sortiert haben. Ich würde mir wünschen, dass hier dauerhaft ein Blitz installiert wird. Es ist momentan sicherlich keine Seltenheit, dass Fahrer hier mal bis zu 100 km/h schnell fahren. Dazu kommt dann noch das wöchentliche Feuerwerk des Jahrmarkts in der Hasenheide. Es ist schön anzusehen, aber auch wahnsinnig laut. Und einmal im Jahr der Karneval der Kulturen, wo ich meine Wohnung einfach für den ganzen Tag verlasse, da es nicht auszuhalten ist. Die ersten zehn folkloristischen Wagen oder so sind ja noch ganz witzig, aber danach kommt ja dann auch nur noch Techno. So ist man also als Bewohner der Hasenheide lärmmäßig das ganze Jahr lang gut bedient.
Henrik
Referenznr.: 2018-01881