Zum Inhalt springen

<<Dammweg goes 90db>>

Straßenlärm
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Dialogdisplays
Maßnahme: Schienenverkehr leiser machen
Maßnahme: Lärmschutzwände oder -wälle
Sehr geehrte Hoffnungsträger, wir wohnen in der Bergaustrasse, Ecke Dammweg. Dort hat u.a. durch die Baustelle Grenzallee der Verkehr und damit der Lärm in drei Jahren so zugenommen, dass man kein Fenster mehr aufmachen kann. Auch werden in den verkehrsruhigen Tagen sowie in der Nacht weder Geschwindigkeiten noch Drehzahlen eingehalten. Weiterhin fahren fast stündlich Krankenwagen mit Martinshorn. Und es scheint auch fast jeden Tag Silvester zu sein. Die S-Bahn und die wiederinbetriebgenommene Dresdner Fernbahn runden die 24stündigen Lärmbelastung ab. Gegenwärtig nehmen auch die Unfälle auf dem Dammweg zu. Vor eine Stunde wurde wieder eine Fußgängerin vor unserer Haustür umgefahren. Zu allen Übel ist direkt nebenan auch noch eine Kita mit Zugang zum Dammweg. Hier sollten nicht erst Kinder zu tote kommen! Jetzt meine Vorschläge zur Lärmreduzierung die gleichzeitig natürlich auch die Sicherheit erhöhen. Der gesamte Dammweg sollte, wie auch viele andere angrenzenden Straßen mit der Begründung Kita und Lärmschutz auf 30 begrenzt und mit festen Blitzern ausgestattet werden. Und nun noch ein Hinweis für eine lang überfällige Kampagne der Stadt Berlin an diejenigen Autofahrer die leider nicht so viel im Mischer haben und sich jeden Tag mit dem Auto durch die Stadt quälen und scheinbar nicht merken das sie damit in jeglicher Hinsicht absoluten Verlierer sind. Es sollten in Berlin dringend Schilder aufgestellt werden um Bürgern einen Anstoß zu geben lieber das Fahrrad zu nutzen. Die könnten z.B an staugefährdeten Stellen stehen und Sätze beinhalten wie. Hast du eigentlich ein Fahrrad im Keller? Oder mit Fahrrad wärst du jetzt schon bei Deinen Kindern. Oder. Was kostet dich eigentlich dein Auto im Jahr? Da gibt es sicher viele kluge oder provozierende Ansätze. Also macht was draus. Vielen Dank
alzee
Referenznr.: 2018-01823