Zum Inhalt springen

Schleichverkehr durch Poller verhindern

Straßenlärm
Erich-Weinert-Str. (zwischen Prenzlauer Allee und Greifswalder Str.)
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Die Erich-Weinert-Str. wird zwischen Greifswalder Str. und Prenzlauer Allee in beiden Richtungen für den Schleichverkehr genutzt (um die Ostsee- bzw. Grellstraße zu umfahren). Dies bedeutet im Berufsverkehr ein erhöhtes Verkehrsaufkommen in dieser Wohn-, Schul- und Kitagegend, mit entsprechendem Lärmaufkommen. Durch die Ausweisung von Sackgassen mit Hilfe von Pollern könnte dies abgestellt werden. Dieser Durchgangsverkehr widerspricht auch dem Gedanken von Bruno Taut, dass sich die Innenhöfe der Carl-Legien-Wohnsiedlung (gehört zum Unesco-Weltkulturerbe) zur Erich-Weinert-Str. hin öffnen und zur Begegnung der Bewohner einladen sollen.
h.stege
Referenznr.: 2018-01758