Zum Inhalt springen

Glienicker Weg und anliegendes Wohngebiet

Straßenlärm
Glienicker Weg
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Fahrbahn sanieren

Der Glienicker Weg staut sich jeden Morgen ab ca. 6 Uhr vom Adlergestell bis zur Wassermannstr. oder gar Zinsgutstraße zu, was zur Folge hat, dass man ins Wohngebiet ausweicht und den Stau über die Otto-Franke-Str. umfährt. Dort wiederum ist großteils Tempo 30 vorgeschrieben, woran sich jedoch kaum jemand hält. 

Auf dem Glienicker Weg ist Tempo 50, woran sich bei freier Fahrt kaum jemand hält. Insbesondere nachts ist das mit Lärm verbunden. Bei Stau dagegen nervt der Smog.

Abhilfe könnten meiner Meinung nach folgende Maßnahmen bringen:

1) Optimierung der Ampelschaltung an der Kreuzung Adlergestell und Glienicker Weg während des Berufsverkehrs (morgens und abends)

2) lärm- und smogreduzierender Belag im Glienicker Weg 

3) Einbahnstraßen im Wohngebiet

4) Mehr Kontrollen des Tempolimits auf dem Glienicker Weg zwischen 20 und 5 Uhr und gelegentliche Kontrollen der Tempolimits im Wohngebiet tagsüber

 

Daisy_d
Referenznr.: 2018-01712