Zum Inhalt springen

Stilllegung Güterverkehr in der Innenstadt

Schienenlärm
Maßnahme: Schienenverkehr leiser machen
Maßnahme: Lärmschutzwände oder -wälle
Die Autobahn verursacht eine sehr starke Lärmbelastung, jedoch sind die Geräusche der S-Bahn noch deutlich lauter. Dies hat sich leider seit der Sanierung der Gleise verschlimmert. Wir hatten angenommen, dass durch die Sanierung eine Lärmminderung erfolgen würde. Der Güterverkehr der Bahn ist ein neues Problem. Lautstärke und deutlich spürbare Vibrationen übertreffen alle bisher vorhandenen Emissionen um ein Vielfaches. Wir wachen nachts von den durch den Güterverkehr verursachten Vibrationen auf. Da die zwei Lärmquellen Autobahn und Bahn auf unterschiedlichen Niveaus liegen, müsste es theoretisch zukünftig zwei Lärmschutzwände geben. Was kann gegen die Vibrationen unternommen werden, die auf Dauer auch zu Schäden an den Haus führen können?
KT
Referenznr.: 2018-01704