Zum Inhalt springen

Idee: Fußgängerzone

Straßenlärm
Idee: Fußgängerzone
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: KFZ-Spuren reduzieren oder verengen
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Vorstrecken des Gehwegs
Maßnahme: Fußwege erweitern und verbessern (Aufheben des Gehwegparkens)
In dieser engen Strasse mit Kopfsteinpflaster entsteht viel Lärm durch die Pflasterung, Raser und Hupkonzerte wegen Falschparkern. Es würden Bodenschwellen eingezogen, Poller nd Fahrradbügel eingesetzt, die Fahrbahn verengt. Nichts hat geholfen. Das Überwechseln der Strassenseite oder das Nutzen des Gehweges ist mit Rollator, Kinderwagen oder Rad oft nicht möglich. Radfahrer nutzen daher auch den Gehweg. Das Ordnungsamt ahndet nicht mal die Falschparker in den Feuerwehreinfahrten. Müllabfuhr kommt regelmässig nicht durch. Wir Anwohner sehen das beste Mittel in einer Umwandlung zur Fussgängerzone damit der Kraftverkehr draussen bleibt,
LaraS
Referenznr.: 2018-01699