Zum Inhalt springen

Lärmbelästigung durch Güterzugverkehr

Schienenlärm
Berlin Biesdorf
Maßnahme: Schienenverkehr leiser machen
Maßnahme: Lärmschutzwände oder -wälle
Das Schlafen ist selbst bei geschlossenem Fenster fast nicht möglich. Bei offenem Fenster absolut unmöglich. Die Güterzüge donnern NACHTS in höherer Taktung und mit hoher Geschwindigkeit auf der höher gelegenen Trasse vorbei. Dies auch mit leeren Wagons, die um so mehr scheppern. Besonders störend auch die Vollbremsungen mit quietschenden Rädern und Signalgebung. Warum nur Lärmschutz an Straßen (Tempolimit, Fahrverbot...)? Gesundheitsschutz betrifft ALLE Menschen. Zwar will die Bahn die Züge besser technisch ausrüsten, das nützt aber nur wenig, wenn es die ausländischen Züge nicht betrifft. Ideen, wenn auch nicht im angebotenen Auswahlmenü. Lärmschutzwände Tempolimit für die Bahn Nachtfahrverbot für Güterverkehr Umlenkung Bahnverkehr insbesondere ausländische Züge um Berlin herum
RK Biesdorf
Referenznr.: 2018-01560