Zum Inhalt springen

Bezirk Pankow, Ortsteil Rosenthal, Hauptstraße

Straßenlärm
13158 Berlin (Rosenthal), Hauptstraße zwischen F.-E.-Str. und Schönhauser Straße
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Fahrbahn sanieren

Der Straßenlärm auf der Hauptstraße im Ortsteil Rosenthal ist insbesondere zwischen Friedrich-Engels-Straße und Schönhauser Straße aufgrund des schlechten Straßenzustandes (altes Kopfsteinpflaster, für Pferdewagen ausgelegt) und des stark zugenommenen Schwerlastverkehrs nicht nur unerträglich geworden, sondern zerstört auch zunehmend die unter Denkmalschutz gestellten Gebäude auf dem traditionellen Dorfanger. Eine entsprechende Ortsumfahrung (Nordtangente) ist bisher nicht geplant. Die vorhandene Beschränkung auf 30kmh hat zu keiner Verbesserung geführt, da erstens sich keiner daran hält und zweitens die Erschütterung aufgrund des schlechten Straßenpflasters gleich bleibt.

Die vom BA Pankow in der Investitionsplanung angemeldete Straßensanierung verzögert sich aufgrund der Nichtfertigstellung des 3. Bauabschnittes der Friedrich-Engels-Straße und der Nichtfertigstellung des 2. Abschnittes der Kastanienallee weiter auf unbestimmte Zeit, so dass mit keiner zeitnahen Verbesserung zu rechnen ist.

Eine Zwischenlösung mit einer sogenannten Flüsterasphaltdecke (vergleichbar wie im Wilhelmsruher Damm im Bezirk Reinickendorf) könnte hier zumindest zu einer Verringerung des Straßenlärms und der Schäden an den Gebäuden führen.

Manfred Kirchhof
Referenznr.: 2018-01501