Zum Inhalt springen

Polizei Wache Lückstr. Rennstrecke ( Weitlingstr) für Einsatzfahrzeuge mit Martins Horn

Straßenlärm
Weitlingstrasse
Maßnahme: Mittelinsel/-streifen auf der Fahrbahn anlegen

Ich bin im August 2010 in die Weitlingstr.77 gezogen .

Habe davor über 30 Jahre im Falkenhagener Feld in Spandau gewohnt und war begeistert wie ruhig es ohne Fluglärm hier ist .

Mit der Ruhe war es zirka 2014 schlagartig vorbei als die Polizei Wache nach der Lückstr. verlegt wurde . Seitdem ist es mit der Ruhe vorbei !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die Weitlingstr ( 30 Zone Vorfahrt Strasse ) ist nun Haupt Rennstrecke der Polizei Einsatzfahrzeuge mit Martins Horn , was auch zu über 90 % Tag und Nacht auf den 800 Metern von der Lückstr bis zum Bahnhof Lichtenberg benutzt wird .

Es ist keine Seltenheit das hier mit vollen Tatütata gegen 04.45 Uhr Sonn und Feiertags und mit ungefähr 70-90 Kmh durch die 30 Zone gerast wird nach dem Motto :

"Ich habe Dienst warum schlaft ihr noch ?!"

Duch die Bebauung ist das wie im Tunnel mit dem Schall Druck und man steht Senkrecht im Bett mit Schallschluckenden Fenstern .

Messen Sie mal die Lautstärke in der Nacht wenn so gut wie 0 Verkehr ist und warten Sie auf ein Polizei Fahrzeug mit M-Horn !!!!

Mein Vorschlag :

Das sofort Unterbinden : M-Horn aus in der Weitlingstr ab 20 Uhr .

Verkehrsberuhigung : Mit Huckel-Buckel in der Fahrbahn (Bereich Münsterlandplatz ) hier wird Nachts kaum 30 gefahren .

LKW Fahrverbot ausser Lieferverkehr .

Ferner ist auch mal darauf zu achten das Fahrzeuge über 7,5 Tonnen hier nicht abgestellt werden das verusacht auch viel Lärm und Dreck beim Starten .

Hatte schon Schwere LKW und Reisebusse vor meinem Fenster zu stehen , das ganze We. 

in meinem Wohnbereich war alles Dunkel .

Die Weitlingstr. ist ein reines Wohngebiet in einer 30er Zone weder eine Rennstrecke noch ein LKW Parkplatz das ist zu Unterbinden !

Unternehmen Sie Endlich was !!!!

 

JohnDoe
Referenznr.: 2018-01443