Zum Inhalt springen

Verkehrsberuhigung

Straßenlärm
Maßnahme: KFZ-Spuren reduzieren oder verengen
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Schallschutzfenster (in Gebäuden)
Maßnahme: Lärmschutzwände oder -wälle
Prenzlauer Allee, Ostseestr.: Einrichtung von Tempo 30 Zonen (ggf. 22-7 Uhr), Blitzer aufstellen. Öffnen eines Fensters ist nahezu unmöglich, zu laut. Ruß und Abgase verdrecken innerhalb von wenigen Tagen Fenster und sämtliche Möbel. Feinstaubbelastung sehr hoch (bekannt!).
SME
Referenznr.: 2018-01421