Zum Inhalt springen

Unfälle und Lärm an der Kreuzung Pankstr./Böttgerstr. reduzieren

Straßenlärm
Pankstr./Böttgerstr.
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: KFZ-Spuren reduzieren oder verengen
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Schallschutzfenster (in Gebäuden)
An dieser Kreuzung ereignen sich häufig Autounfälle (im Durchschnitt wöchentlich). Eine Schule ist neben an. Der Lärm ist auch nachts über 70db. Autofahrer halten sich nicht an die Geschwindigkeitsgrenzen. Die Feinstaubbelastung ist sichtbar an Fenstern und Balkon. Es wird ständig in zweite Reihe geparkt, der Verkehr behindert. Ein Fahrradweg fehlt.
M.R.R.
Referenznr.: 2018-01414