Zum Inhalt springen

Osloer Straße/Prinzenallee

Straßenlärm
Osloer Straße/Prinzenallee
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: Schallschutzfenster (in Gebäuden)
Maßnahme: Schienenverkehr leiser machen
extremer Lärm aufgrund Zusammenkommen vieler Verkehrsteilnehmer: zweispurige Kreuzung plus Tram. Aufgrund der umliegenden drei Krankenhäuser sowie mindestens einer Polizeistation sind regelmäßig Rettungskräfte unterwegs, die wegen rücksichtsloser und unaufmerksamer Autofahrer nicht durchkommen und deswegen viel zu lange an den Kreuzungen stehen müssen (was darüber hinaus natürlich die Arbeit der Rettungskräfte erheblich behindert). Zudem sind Raser untwerwegs. Gebäude sind nicht schallisoliert bzw. muss auf Kosten der Mieter geschehen!
ange
Referenznr.: 2018-01376