Zum Inhalt springen

Schönhauser Allee ÖPNV- und Straßen-Lärm

Schienenlärm
Schönhauser Allee Ecke Bornholmer Straße
Maßnahme: KFZ-Spuren reduzieren oder verengen
Maßnahme: Fahrbahn sanieren
Maßnahme: Schienenverkehr leiser machen
Maßnahme: Lärmschutzwände oder -wälle

An der Kreuzung Schönhauser Allee / Bornholmer Straße fährt im fünf Minuten Takt die U2 aus beiden Richtungen sowie zwei Tram Linien jeweils auf der Schönhauser als auch auf der Bornholmer Straße. Wenn man an der Ecke in einem höheren Stockwerk wohnt donnern die Bahnen Dank der Trasse direkt vor dem Fenster vorbei. Dazu kommt der permanente Straßen und Krankenwagen Lärm. Selbst Schallfenster helfen da nicht mehr viel. Mit originellen Ideen kann ich leider nicht dienen, kann nur die Situation als Betroffener beschreiben. Der Schienenlärm ist von allem das belastende!

maike.laengenfelder
Referenznr.: 2018-01334