Zum Inhalt springen

30er Zone/ Lärmschutzwand als sofortige Lärmschutzmaßnahme & Umfahrungsstraße zur Bernauer Str. bauen

Straßenlärm
Daumstraße/Rhenaniastraße
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: KFZ-Spuren reduzieren oder verengen
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Lärmschutzwände oder -wälle

Auf der Daumstraße fahren übermäßig viele LKW's und Lieferwagen, sowie in den Sommermonaten Motorräder entlang. Diese emittieren extrem viel Lärm.

Vorallem wird die Daumstraße, (grüne, grade Strecke) als Rennstrecke für Motorräder und Sportwagen genutzt.

Als Sofortmaßnahme könnte eine 30er Zone helfen und eine Lärmschutzwand. Langfristig muss eine Umgehungsstraße in RI. Bernauer Straße gebaut werden.

Das Nachflugverbot des TXL sollste strenger eingehalten werden. Flüge bis nach 00Uhr sind inaktzeptabel. Um 22Uhr sollten keine Flugzeuge mehr, direkt über unseren Dächern, entlangfliegen. Da helfen auch Schallschutzfenster nicht mehr viel.

antonio.123
Referenznr.: 2018-01256