Zum Inhalt springen

Lärmschutz in der Nacht

Straßenlärm
Kreuzung Lichtenrader/Mariendorfer Damm, Buckower/Marienfelder Chaussee
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Zwischen 22 Uhr und 06 Uhr wäre es schön, wenn man auf dem Lichtenrader Damm/Mariendorfer Damm (zwischen Baldesheimer Weg und Kettinger Str. bzw. Sandsteinweg) Maßnahmen ergreifen könnte, um den Nachtverkehr zu beruhigen. Autos und Motorräder, die mit dem Gas spielen, rauf und runter fahren (mehrmals wenden dafür - verstärkt im Sommer, seit der Kudamm immer öfter kontrolliert wird) und Lkws und andere Fahrzeuge, die mit überhöhter Geschwindigkeit "langdonnern" (um die Ampel zu schaffen, etc.). Blitzer und eine 30er Zone in der Nacht für alle Fahrzeuge (nicht nur für Autos wie unten im Text zur Auswahl steht) wären erforderlich, da bereits Lärmschutzfenster verbaut sind.
Lärmdetektor
Referenznr.: 2018-01237