Zum Inhalt springen

Verkehrsberuhigung bei Schule und Parkeingang

Straßenlärm
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)

Die Karlsgartenstraße wird, obwohl Straße zum Wohnen, von vielen Autofahrern zur Durchfahrt vom Hermannplatz zum Columbiadamm genutzt. Da sich in der Karlsgartenstraße u.a. eine Grundschule, mehrere Kitas und eine Volkshochschule befinden, zudem ein viel genutzter Zugang zum Park und ja auch viele Menschen wohnen, wäre eine Verkehrsberuhigung durch die Einrichtung von Sackgassen wünschenswert, so dass Autofahrer über die Hermannstraße fahren müssen.

bosh
Referenznr.: 2018-01112