Zum Inhalt springen

Die Birkbuschstr.

Straßenlärm
Birkbuschstraße, 12167 Berlin
Maßnahme: Geschwindigkeiten für Autos reduzieren und Tempo 30-Abschnitte
Maßnahme: KFZ-Spuren reduzieren oder verengen
Maßnahme: Pflanzen von Bäume
Maßnahme: Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Maßnahme: Schallschutzfenster (in Gebäuden)
Maßnahme: Fahrbahn sanieren
Die Steglitzer Birkbuschstraße wird als Durchfahrtsstraße nach Lankwitz/Steglitz genutzt. Vor allem LKW und Busse verursachen einen enormen Lärmpegel. Durch den maroden Fahrbahnbelag und diverse Schlaglöcher wird der Lärmpegel noch erhöht, vor allem bei LKW mit ungenügend gesicherter Ladung. Die breite Straße lädt Autofahrer außerdem zum rasen ein, nur wenige fahren 50 km/h. Als Fußgänger hat man während des Berufsverkehrs kaum eine Chance sicher über die Straße zu gelangen, außer an den wenigen Ampelkreuzungen. Zwischen 22 und 6 Uhr gilt für einen Abschnitt der Birkbuschstraße Tempo 30, doch auch das wird oft missachtet und verursacht in der Nacht Lärm. Ein generelles Tempo 30, ein fest installierter Blitzer, sowie eine Sanierung der Fahrbahn würden hier Abhilfe schaffen.
soko81
Referenznr.: 2018-01102