Zum Inhalt springen

Lärm durch Kirchenglocken

Sonstiges
Christuskirche Hornstraße 7-8 10963 Berlin

Die Kirchenglocken der Christuskirche in der Kreuzberger Hornstraße läuten unabhängig von Gottesdiensten drei Mal am Tag, minutenlang. Um 8, um 12 und um 18 Uhr. Es ist in der gesamten Straße nicht möglich, sich in dieser Zeit draußen zu unterhalten.

Dass die Kirche mit Glocken zum Gottesdienst ruft, ist nachvollziehbar und sicher auch für Nichtchristen zu akzeptieren. Aber dass Anwohner im digitalen Zeitalter drei Mal täglich die Uhrzeit mitgeteilt bekommen, halte ich für anachronistisch. Die Lärmbelastung ist erheblich, für Schichtarbeiter, die tagsüber schlafen müssen, sehr belastend.

Maßnahme: Auf das Uhrzeit-Läuten verzichten. Zumindest die Lamellen im Glockenturm noch oben ausrichten, damit der Schall nicht direkt auf die Straße "fällt".

srothberlin
Referenznr.: 2018-01054