Zum Inhalt springen

Gehwegsanierung Legiendamm, Waldemarbrücke bis Oranienplatz

wird umgesetzt
schlechter Gehweg
Legiendamm

Der Gehweg ist durch Wurzelwerk sehr uneben, es besteht an einigen Stellen Sturzgefahr. Die kleine Mauer am Rand des Weges auf der Seite des Luisenstädtischen Kanals ist schief. Der Gehweg wird häufig von Radfahrern genutzt, da diesen das Kopfsteinpflaster dort unangenehm ist.

 

Vorschlag: Sanierung des Gehweges, Reparatur der Mauer zum Luisenstädtischen Kanal. Anlegung eines geteerten Streifens auf der Fahrbahn für die Radfahrer.

JoergS
Referenznr.: 2017-00466

Offizielle Rückmeldung

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Aussagen aus dem Verkehrskonzept:

Erneuerung Fahrbahnoberfläche (Schneiden des Pflasters oder Asphaltierung des Fahrgassenbereichs, Beibehaltung der Oberfläche im Bereich der Parkplätze in Großsteinpflaster) zur Erhöhung des Fahrkomforts für den Radverkehr und zur Lärmreduzierung