Zum Inhalt springen

Grünzug in der Michaelkirchstrasse

Gegen den geplanten Grünzug in der Michaelkirchstrasse habe ich Bedenken. Es sollen Bänke aufgestellt werden. Das ist gut so und zu begrüßen. Haben aber die Planer daran gedacht, dass dann diese Bänke als Partytreff für die Clubszene der Köpenicker Straße genutzt werden? (Lärm) Haben die Planer daran gedacht, wer die Grünflächen pflegen soll? Der Bezirk und der Senat von Berlin ist schon überfordert, die vorhandenen Grünflächen ordnungsgemäß und regelmäßig zu pflegen. An Blumenrabatten ist ja wohl sowieso nicht gedacht. Noch eine Bemerkung. Leider wurde in der Planung auch wieder nicht an die vielen Hunde im Kiez gedacht. Es fehlt an hundefreundlichen Einrichtungen. Andere Städte machen das viel besser!

EckenNante erstellt am
Referenznr.: 2021-13238