Zum Inhalt springen

Platz für Hunde(besitzer)

Organisationsstrukturen & Gruppendynamik

Seit ich denken kann treffen sich die Hundebesitzer der Gegend am Kirschblütenweg und ebenfalls solange gibt es die Menschen die sich daran stören. Es wurden in den letzten zwei Jahren immer mehr Hunde in unserem Viertel und nirgends gibt es einen offiziellen Platz wo man sich mit diesen Aufhalten darf. Schön wäre es, einen Platz zu schaffen wo die Hundebesitzer willkommen sind. Eine eingezäunte Wiese, vielleicht ein zwei Bänke und einen Mülleimer - mehr braucht es nicht. Oder zumindest die Erlaubnis die Hunde mit zu den ohnehin entstehenden Sitzgelegenheiten zu bringen. Natürlich braucht es hierfür dann Regeln (Betreten der Beete auch für Vierbeiner verboten, Hinterlassenschaften beseitigen etc.)

Maddi erstellt am
Referenznr.: 2021-13116