Zum Inhalt springen

B-Plan

Nachbarschaft & Zusammenleben

Warum wird vor dem Hintergrund vieler kontroverser Diskussionen und wachsenden Unmuts in der Bevölkerung von Treptow-Köpenick im Rahmen von Nachverdichtungen nach § 34 BauGB dieser Ermessensspielraum nicht häufiger genutzt und mehr Bebauungspläne im Sinne des Naturschutzes, der Sicherstellung einer geeigneten sozialen, grünen und verkehrlichen Infrastruktur und einer besseren Bürgerbeteiligung erstellt?

Betroffene erstellt am
Referenznr.: 2021-12247