Zum Inhalt springen

Deutlich sicherer

Ich laufe häufig über den Karl-August-Platz und durch die angrenzenden Straßen. Vor der - räumlich sehr kleinen - Sperrung am Platz rasten regelmäßig Autos durch die Krumme Straße, sodass ich als Fußgänger und Fahrradfahren sehr auf den Verkehr achten musste. Seit der benannten Sperrung spüre ich eine deutliche Entspannung. Und ich fühle mich viel sicherer.

Klar, die Sitzmöglichkeiten auf dem gesperrten Abschnitt könnte man etwas eleganter gestalten, und vielleicht sogar dauerhaft installieren.

Ich bin sehr dankbar, dass nach Jahren der Diskussion endlich konkrete Schritte eingeleitet wurden, um die Lebensqualität aller, die hier wohnen, arbeiten und einkaufen, zu erhöhen.

Krishna-Berlin
Referenznr.: 2021-12058