Zum Inhalt springen

Ein Mühlendamm für die Zukunft

Als Sprecher des Berliner Fahrgastverbandes IGEB möchte ich, dass dort eine Brücke entsteht, die den Belangen des ÖPNV zeitgemäß Rechnung trägt. Dazu ist in der Mitte eine abgetrennte ÖPNV-Spur anzulegen, die Tram und Bus vorbehalten ist.

Dem PKW Verkehr ist in Zukunft wesentlich weniger Platz einzuräumen.

Die äußereGestaltung sollte sich an der Bedeutung des historischen Orts und Bebauung orientieren.

Jens Wieseke IGEB Berliner Fahrgastverband eV erstellt am
Referenznr.: 2021-10892