Zum Inhalt springen

Barrierefreiheit

Der Mühlendamm muß für alle Menschen gut erreichbar sein. Die Verbindungen von tiefergelegenen Uferwegen auf die Brücke müssen barrierefrei sein. Von der Straße Spreeufer sollte man direkt auf die Mühlendammbrücke gelangen, stufenlos.

Die in der Ausschreibung formulierte nicht ausführbare Barrierefreiheit beim Anschluss an das Rolandufer ist INAKZEPTABEL!

Eine sichere Straßenüberquerung muß in Höhe der jeweiligen Uferwege gewährleistet sein, nicht erst an Ampeln an der Breiten Straße oder am Molkenmarkt.

Lutz Mauersberger erstellt am
Referenznr.: 2021-10887