Zum Inhalt springen

Autos raus, aber Tram rein

Der Autoverkehr muss raus aus dem Wragelkiez! Auch nur weinge Parkplätze für Anwohner, dafür mehr Fahrradbügel damit jedes Haus ein dutzend hat. Und weil man nicht alle Strecken mit dem Fahrrad machen kann, ist die Tram der wichtigste Baustein für eine gute Mobilität der Anwohner. Damit braucht hier keiner mehr ein Auto. Es muss aber unbedingt alles gamacht werden, um die Tram leise fahren zu lassen, also mit Schallschutzfenstern und Flüsterschienen!

Den Park zu durchfahren sollte auch kein Problem sein, da gibt es viele Beispiele auf der ganzen Welt. Das halte ich für überzogene Panik, daß da keine Tram durchfahren kann. Schlimmer als heute kann es garnicht werden. ;-)

Beispielbilder: http://tramway.at/frankreich/bestof.html

 

 

Klabauter erstellt am
Referenznr.: 2021-10474