Zum Inhalt springen

Das "frei" werden von viel umnutzbarer Fläche

Nach der umgesetzten Verkehrswende ist der Autoverkehr im Kiez so minimiert, dass der Straßenraum neu gestaltet werden kann. Ehemalige Parkplätze und Teile des alten Straßenraums werden dann 

  1.  Begegnungs- und Aufenthaltsorte
  2.  Flächen für den ökologischen Umbau der Stadt

Nachbar*innen haben dann Platz zum (Beispiele)

  • gemeinsamen Gärtnern
  • Boule spielen
  • Straßenschach spielen
  • Rollschuh/Skateboard/ Roller etc fahren
  • ....
  • ....

Im Kiez gibt es dann Platz für Flächen, die:

  • Wasser verdunsten und den Hitzstress minimieren
  • Regenwasser zwischen speichern
  • CO2 binden und Sauerstoff produzieren
  • Lebensraum (z.B. für Insekten) bieten
  • Umweltbildung vor die Haustür/Schulen/Kitas bringen
  • ....
  • ....
rin_dieBien bearbeitet am
Referenznr.: 2021-10253