Zum Inhalt springen

Abriss der Autobahnbrücke am Breitenbachplatz

Idee für o.g. Projekt:

Autobahnbrücke stehen lassen - am Breitenbachplatz befindet sich die Künstlerkolonie. Dort mag es Menschen geben, die besagte Autobahnbrücke künstlerisch aufwerten können. Die "große Betonschlange" könnte eine gemalte Schlange werden, was sicherlich unsere Kinder entzücken würde. Auch andere Motive wären denkbar. Unter der Autobahnbrücke stehen Taxis und der Rest könnte begrünt werden. 

Ansonsten wird doch sicher weiterhin viel Verkehr unterwegs sein und es wird sicher kein größerer Spielplatz daraus in Anbetracht dessen, dass sich am Platze nur noch Versorgungsläden fürs "hohe Alter" und Ärzte befinden. Der Abriß einer Autobahnbrücke macht jahrelangen Dreck (siehe Dauer der Berliner Bauzeiten), die "Aufwertung des Platzes" lässt Mieten steigen und das ganze ist ein Projekt, welches weitere Millionen- wenn nicht gar Milliardenlöcher in die Haushaltskasse reisst. Natürlich ist es schön, einen Platz aufzuwerten, doch es gibt sicher Alternativen mit Brücke. 

Nun - eine beschlossene Sache ist eine beschlossene Sache - mal sehen, ob es Menschen gibt, die über ihren Schatten springen können. Klar bin ich Autofahrerin, habe außerhalb ein paar Tiere zu versorgen und der Weg über die Autobahn ist klasse, umweltfreundlich da keine "von Ampel zu Ampel-Hopserei" und schnell.

Mit herzlichen Grüßen

G.M. Walter

G.M. Walter
Referenznr.: 2021-09813