Zum Inhalt springen

Länderfusion

Sonstiges

Das nebeneinander von Berlin und Brandenburg ist auf Dauer nicht sinnvoll. Berlin wächst nach Brandenburg hinein, es gibt viele gleiche Themen, die gemeinsam viel besser gelöst werden können. 

Auch sehe ich durchaus Synergieeffekte, z.B. Einsparung einer kompletten Landesregierung und eines Landesparlamentes. Berlin braucht ohnehin eine tiefgreifende Verwaltungsreform. Die Bezirke mit ihren Kompetenzen, die Senatsverwaltungen, eine gesamtstädtische Verwaltung wie sie in anderen Städten üblich ist, wäre effizienter. Wozu die ganzen BVV, die Bezirks"fürsten" und Co. Dieses Verantwortungspingpong kostet nur Zeit und Kraft. 

Brandenburg würde sicher nicht glücklich bei einer Länderfusion sein. Doch nach ein paar Jahren mit dem Willen aller könnte das ein gemeinsamer Weg dafür sorgen, dass beide Länder damit glücklich sind. Berlin hat sehr viele Probleme, bei denen externer Sachverstand durchaus helfen könnte. 

JoergSimon
Referenznr.: 2021-09426