Zum Inhalt springen

nicht nur planen - handeln / neu denken

Mobilität

- zügiger Ausbau der Strecke Berlin - EW - Stettin -> inkl. Ausbau des Haupbahnhofes EW zu einer zukunftsfähigen Mobilitätsdrehscheibe - Verlängerung der Bahnsteige, attraktive Umsteige- und Anschlussmöglichkeiten für die Pendler sowie Gäste der Stadt 

- umgehende Einführung des 30 min Taktes EW - Berlin und zurück - die Züge sind hoffnungslos überlastet, Tendenz steigend

- Errichtung eines weiteren Haltepunktes in EW/Zoo - wird immer wieder gefordert, aber bisher keine Lösung

- konsequenter Bau von Radschnellwegen in Berlin und BB

- sichere Radwege in bester Qualität -> siehe Amsterdam und Kopenhagen - aktuell gebaute Radwege, gerade in BB, werden aus Kostengründen in geringer Qualität erreichtet - bisher gilt: so billig wie möglich

- generell sollte man sich bei Radwegen immer an Nutzer orientieren - das kostet Geld, aber zahlt sich aus -> auch hier gilt von Siegern lernen

- auch für die Mobilität gilt: BB besteht nicht nur aus Potsdam und aktuell der Lausitz - die jahrelange Konzentration auf die "Landeshauptstadt" sowie jetzt auf die Lausitz, führt zu Frust in den restlichen Regionen - es wird Zeit dies zu ändern - die Region EW erwartet Taten und nicht nur jahrelange Planungen und Versprechen

Denk EW
Referenznr.: 2021-09332