Zum Inhalt springen

Realistische Vorbilder für Jugendliche

Sonstiges

Jugendliche brauchen positive Vorbilder, mit denen sie sich identifizieren können, zB aus dem gleichen Milieu. Es gibt genügend junge Erwachsene, die Deutsch Rap hören, Kampfsport betreiben oder frei nach Berliner Schnauze reden und trotzdem einen guten Referenzrahmen für Richtig und Falsch besitzen. Sowas sollte mehr über Patenschaften o.ä. gefördert werden (allerdings unter weniger einschläfernder Bezeichnung), oder mal mit entsprechenden prominenten Stellvertretenden zusammenarbeiten. Generell Jugendkampagnen bitte von Jugendlichen abnehmen lassen! 90% gehen komplett am Zielpublikum vorbei. 

vt
Referenznr.: 2021-09326