Zum Inhalt springen

Kulturregion Berlin-Brandenburg

Wissenschaft, Forschung, Kultur und Bildung

Für Berlin-Brandenburg fehlt es an einem Regionen übergreifenden kulturellen Gesamtkonzept, dass sämtliche Facetten von Kultur in den Blick nimmt. Dieses riesige Asset wird kaum in die Waagschale geworfen. Selten ist die Dichte von Kultur auch in historischer Hinsicht so vorhanden wie in der Region Berlin-Brandenburg. Außerhalb von Berlin gibt es viele mit der deutschen Wiedervereinigung sanierten Orte, die für den Tourismus wenig bis überhaupt nicht erschlossen sind. Es fehlt an einer auf Tages- und Wochentourismus hin ausgerichteten Infrastruktur - auch was Übernachtungen und Essen und trinken angeht. Landschaftlich ist das gesamte Gebiet für Fahrradtourismus bestens geeignet. Allein, es fehlen die notwendigen Konzepte. Fahrradwege müssen in und von Berlin aus weiter gedacht werden. Ausflüge mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind zu teuer und zeitintensiv. Kultur heißt auch Landwirtschaft mit qualitativen Lebensmitteln. Die Region hat viele Ressourcen, die nicht ausgebildet werden. Aus ästhetischer Sicht besteht vielfach erheblicher Nachholbedarf - im Vergleich zu anderen deutschen Urlaubsregionen.

MatthiasFranck
Referenznr.: 2021-09067