Zum Inhalt springen

Kultursensible Pflege

Kiez für (aktive) Ältere
Ich gehöre zur Altersgruppe der 26- bis 49-Jährigen.

Ich wünsche mir, dass die Pflegeeinrichtungen diverser werden und in ihren Leitbilden die kultur- und diversitätsspezifischen Aspekte einfügen. Es sollte angestrebt werden, dass mehrsprachiges Personal zum Einsatz kommt. Die Mitarbeiter*innen und das Pflegepersonal sollte regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen kostenlos teilnehmen können. Der Wissenstransfer sollte gewährleistet sein. In der Verwaltung sollten die Anträge vereinfacht werden durch Mehrsprachigkeit, leichte Sprache und Piktogrammen/Erklärvideos. Wenn ich pflegebedürftig werden sollte, sollte es möglich sein, in der häuslichen Umgebung zu bleiben und es eine Vereinfachung gibt bei den medizinischen Unterlagen und Gutachten.

Samira Tanana
Referenznr.: 2020-07427