Zum Inhalt springen

Notfall-Pflegeeinrichtung

Plötzlich hilfs/- pflegebedürftig
Ich gehöre zur Altersgruppe der 26- bis 49-Jährigen.

Eine große Sorge vieler pflegender Angehöriger ist: Was, wenn ich mal ausfalle? Wer kümmert sich um Pflegebedürftige, wenn die Pflegeperson sehr plötzlich und unerwartet ausfällt? Die wenigen Kurzzeitpflegeeinrichtungen sind zumeist auf lange Zeit “ausgebucht”. Und selbst, wenn der zu pflegende Mensch zu Hause allein bleiben könnte und es genügt, wenn ein Pfegedienst punktuell unterstützt, so haben diese selten ad hoc Kapazitäten. Warum gibt es eine Notfallpflegeeinrichtung, wie sie im Rahmen der Corona-Pandemie eingerichtet wurde, nicht unabhängig davon schon längst? Der Bedarf ist da und er ist sehr groß!

S.W.
Referenznr.: 2020-07141