Zum Inhalt springen

Abwasserleitung ausreichend?

Team 1

Ist die in Blankenburg ja erst in den letzten Jahren realisierte Kanalisation dafür ausgelegt, dass Abwasser weiterer 6.000 Wohnungen aufzunehmen?

Oder muss dann erneut mit Tiefbau- und Bohrarbeiten in Blankenburg gerechnet werden?

 

wie und womit ist eine Wärmeversorgung der Bauten vorgesehen?

Alteinwohner bearbeitet am
Referenznr.: 2020-06479

Offizielle Rückmeldung

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen

Antwort der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Bedingt durch die Topographie des „Blankenburger Süden“ ist eine Ableitung des Abwassers in Richtung Heinersdorf beabsichtigt. Hierfür ist die Herstellung einer Abwasserleitung in der Heinersdorfer Straße erforderlich. Für Teilflächen erfolgt ggf. auch eine Anbindung an die Abwasserdruckleitung im Blankenburger Pflasterweg. Im Rahmen der Vorbereitenden Untersuchungen wurde ein Energiegrundkonzept für den „Blankenburger Süden“ erstellt. Dieses zeigt mögliche Varianten einer Strom- und Wärmeversorgung des neuen Stadtquartiers auf. Eine vertiefende Planung hierzu wird im weiteren Projektverlauf erfolgen.