Zum Inhalt springen

Schallschutz für die wieder in Betrieb genommene Görlitzer Bahn

Kapitel 5: Lärmminderungsstrategien und Maßnahmen 2018-2023
Schienenlärm

Die Anwohner*innen-Initiative A100 Treptow bittet um die Neubewertung der Lärmsituation an der wieder in Betrieb genommenen Görlitzer Bahn im Zusammenhang mit der Fertigstellung der 16. Bauabschnitts der A100. Das entspricht der Umsetzung des Beschlusses Nr. 0489/2619 der BVV Treptow/Köpenick vom 16.5.2019. Bitte prüfen Sie, ob der Abschnitt am Bahnkreuz Treptow (die Ringbahn kreuzt die Görlitzer Bahn) mit in das freiwillige Lärmschutzprogramm des Bundes aufgenommen und in diesem Bereich eine Lärmschutzwand errichtet werden kann.

Kalweb
Referenznr.: 2019-05057