Zum Inhalt springen

Einfache und kreative Ideen zur Minderung des Straßenlärms der Stadtautobahn

Kapitel 5: Lärmminderungsstrategien und Maßnahmen 2018-2023
Straßenlärm

Vielen Dank für die Arbeit, die Sie mit diesem Lärmaktionsplan für uns alle vom Lärm geplagten Bürger verrichten - wir stehen in Ihrer Schuld! Hier ein paar Ideen wie wir noch besser gegen die Lärmbelästigung in unserer schönen Stadt vorgehen können: 

5.2.4 redet davon einen Musterabschnitt der Stadtautobahn mit Schallmauern zu versehen; an dieser Stelle geht die Autobahn in den Tunnel; es wäre erwünscht auch einen Musterabschnitt der hochgelegenen Autobahn, die die ganze Nachbarschaft zwischen Heidelberger Platz und Innsbrucker Platz beschallt, mit Schwallwänden zu versehen. Für solche Schallwände sollten innovative Konzepte genutzt werden. In Ihrem Kommentar zum Punkt TOP6 und 10 weiteren Punkten stellen Sie fest “[...]der Bau von Lärmschutzwänden ist aber gerade im Innenstadtgebiet oft aus städtebaulichen oder auch aus technischen Gründen problematisch. Zudem erschweren die hohe Verkehrsbelastung und die hohe Anzahl an Auf- und Abfahrten die Realisierung aktiver Maßnahmen.” Wenn die dauerhafte Minderung von Lärmschutzwänden einfach wäre, wäre dies wohl schon vor langer Zeit realisiert worden. Auf- und Abfahrten könnten mit eingeschachtelt werden, städtebaulichen Bedenken könnten mit durchsichtigen Konstruktionen Abhilfe geschaffen werden. 

Im selben Kommentar schreiben Sie “Die Spannbetonkonstruktion der Autobahn in Hochlage verbietet den Einsatz von Lärmschutzwänden aus statischen Gründen.” - kreative Maßnahmen sind gefragt! Eine separate Unterkonstruktion könnte solch statische Bedenken beseitigen. 

Und zu guter letzt: Einfache Lösungen können Abhilfe schaffen bis solch komplexe Maßnahmen getestet und implementiert sind. Eine Geschwindigkeitsreduktion der Stadtautobahn auf Tempo 60 in Kombination mit automatischen Geschwindigkeitskontrollen würde einen weiten Weg gehen, die Lärmbelästigung und Gesundheitsbeschwerden entlang der hochgelegenen Stadtautobahn zu lindern. 

Ich hoffe diese Kommentare treffen auf fruchtbaren Boden; einfache wie innovative Lösungen können massive Verbesserungen in der Lebensqualität uns und unserer Mitbürger ausmachen. 

Jonas_Berlin
Referenznr.: 2019-05026