Zum Inhalt springen

Fluglärm von Privatflugzeugen

Kapitel 5: Lärmminderungsstrategien und Maßnahmen 2018-2023
Fluglärm

Im Lärmaktionsplan wird nur der Lärm der Flughafen Tegel, Schönefeld und BER (Prognose) genannt ist wäre es nicht sinnvoll den Flugbetrieb von allen Flughäfen in die Kartographie mit aufzunehmen? Insbesondere bezieht sich dies auf den im Kommentar

https://mein.berlin.de/ideas/2019-04856/ erwähnten Fluglärm über Marzahn, der zum Teil durch kreisende Privatflieger - wahrscheinlich vom Flugplatz Straussberg herkommend- verursacht wird. Die Flüge finden zu einem nicht unwesentlichen Teil am Wochenende statt und unter anderem gab es einen Vorfall bei dem nachts um ca. 4 Uhr ein Kleinflugzeug über eine Stunde lang über Marzahn kreiste. Ähnliche Nachtfflüge (allerdings nicht in dieser Länge) gab es mittlerweile mehrmals. Ein Wachhabender der lokalen Polizeidienststelle bestätigte damals, dass es schon mehrere Beschwerdeanrufe zu diesem kreisenden Flugzeug gegeben hatte, aber die Polizei bei dieser Ruhestörung nicht zuständig ist. Wer ist hier zuständig? Wo werden diese Rundflüge registriert?

buergerxyz
Referenznr.: 2019-05017