Zum Inhalt springen

Straße "Am Niederfeld" in 12621 Berlin

Kapitel 2: Was bisher erreicht wurde - Umsetzung der Lärmaktionspläne 2008 und 2013
Straßenlärm
Sonstiges

Die Straße "Am Niederfeld" wird bei Google Maps von der Chemnitzer Straße bis zum Kresseweg als "schnellste Verbindung" angepriesen, indem man die B1 und damit einige Ampeln umfährt. Genau dieser Abschnitt führt durch ein Wohngebiet auf einer Straße, die für diesen Verkehr überhaupt nicht ausgebaut ist bzw. sanierungsbedürftig. Besonders der Lkw-Verkehr, z. T. mit Hängern donnert hier Tag und Nacht vorbei, weil ja keine Ampel auf diesem Straßenabschnitt ist und verursacht aufgrund der Fahrbahnschäden enormen Straßenlärm.

Aber auch für viele Pkw's und insbesondere auch Biker sind die Straßen "Am Niederfeld" und "Elsenstraße" eine ideale Rennstrecke. Es grenzt an ein Wunder, dass noch nichts passiert ist, denn neben der Lärmbelastung besteht auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko für die Anwohner, insbesondere für die Kinder, die frühmorgens ihren Schulweg evtl. auch noch mit dem Fahrrad zurücklegen.

Ich wünsche mir eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h sowie mindestens eine Lkw-Tonnagebegrenzung, wenn nicht sogar ein Lkw-Verbot.

 

SaSchie
Referenznr.: 2019-05003