Zum Inhalt springen

Lärmreduktion und Verkehrsberuhigung im nördlichen Teil der Wildenbruchstr.

Kapitel 5: Lärmminderungsstrategien und Maßnahmen 2018-2023
Straßenlärm
Sonstiges

Betrifft Wildenbruchstr. in 12435 Berlin/Alt-Treptow, Straße von Karl-Kunger bis Kiefholzstraße:

Ein lautes Eck zur Karl-Kunger/Elsenstraße hin, Tempo 30 in diesem Abschnitt der Wildenbruchstraße wird nicht beachtet. Ist keine Durchgangsstraße, wird offensichtlich als Abkürzung verwendet, reines Wohngebiet mit Kita. Oft starkes, lautes Beschleunigen von KfZ weit über 30 zu allen Tages- und Nachtzeiten.

Vorschlag zur Problemlösung: Ein modaler Filter für die Wildenbruchstraße an der Karl-Kunger-Str., so dass der Straßenabschnitt nur noch als Sackgasse von der Kiefholzstraße erreichbar ist für KFZ. Alles bleibt erreichbar für Notdienste, Lieferanten & Anwohner, die Kita an der Ecke Wildenbruch/Karl-Kunger profitiert und der laute & gefährliche Raser- und Abkürzungsverkehr ist draußen.

Christoph Keller
Referenznr.: 2019-04942