Zum Inhalt springen

Fluglärm Tegel

Kapitel 2: Was bisher erreicht wurde - Umsetzung der Lärmaktionspläne 2008 und 2013
Fluglärm

Im Minutentakt donnern die Flieger über die Häuser. Gerade im Sommer ist es unerträglich. Offene Fenster, insbesondere Dachfenster sind ein Ding der Unmöglichkeit. 

Ich bin gezwungen meinen Schlafrhythmus nach dem Flugplan zu richten und selbst das kurze Flugfreie Zeitfenster wird nicht eingehalten.

Wie kann es sein dass so viele Haushalte immernoch ohne jeglichen Schallschutz in der Einflugschneise leben müssen? 

Ich wohne in Staaken und es ist unerträglich. 

Es muss endlich was getan werden! 

BubuA4
Referenznr.: 2019-04795