Zum Inhalt springen

Baulandkataster

Das Baugesetzbuch bietet seit einiger Zeit die Möglichkeit, ein Baulandkataster anzulegen. Dieses Projekt könnte Berlin angehen. Alle Flächen und Grundstücke, die sich zur Bebauung eignen, aber aus den verschiedensten Gründen noch unbebaut sind, können dort systematisch erfaßt und öffentlicht zugänglich gemacht werden.

Wenn der Eigentümer nicht widerspricht können so Kontakte zwischen Bauwilligen und Grundstückeigentümern entstehen um die Bebauung zu ermöglichen.

Aktivierung von Bauflächen entspannt den Markt durch die Erhöhung des Angebots.

Stadtentwickler
Referenznr.: 2017-00457