Zum Inhalt springen

Batteriespeicher

Lokale Speicheroptionen Strom dezentral

Allgemeine Informationen

@ Grit Koalick

Stromerzeugung aus regenerativen Quellen findet oft nicht gleichzeitig mit dem Stromverbrauch statt. Für eine erhöhte Ausnutzung des erneuerbaren Stromerzeugungssystems, beispielsweise Photovoltaik, eignen sich Batteriespeicher. Die Batterien werden bei überschüssiger Erzeugung geladen und bei Bedarf zum Stromverbrauch entladen.

Standardmäßig wird der Batteriespeicher im Keller eines Gebäudes aufgestellt. Alternativ können Batterien in Elektrofahrzeugen bei der Möglichkeit des bidirektionalen Ladens als Stromspeicher dienen.

Funktion: Stromspeicherung

Kosten: 1000 – 1800 €/kWh

Potential im Rathausblock: hoch

Positive Nebeneffekte:

  • Sektorkopplung: Strom und Verkehr
  • erhöhter Eigenverbrauch von lokal erzeugtem Strom

Hemmnisse: hohe Investitionskosten

 

Referenznr.: 2021-11501