Zum Inhalt springen

Urbanes Zentrum Neu-Hohenschönhausen | Das Wettbewerbsverfahren

Informieren Sie sich über den städtebaulichen Wettbewerb und bringen Sie Ihre Anregungen bei Entwicklung des Stadtteilzentrums Neu-Hohenschönhausen ein.

Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten

Ihre Meinung ist uns wichtig. Informieren Sie sich über die eingereichten Wettbewerbsbeiträge zum Urbanen Zentrum Neu-Hohenschönhausen.

Am 20. und 21. November 2021 von 10:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr können Sie die Wettbewerbsbeiträge im Neuen Stadthaus, Parochialstraße 3, 10179 Berlin besichtigen und kommentieren. Ihre Anmerkungen werden gesammelt und der Jury im Rahmen der Preisgerichtssitzung am 23. November 2021 präsentiert.

Parallel dazu erfolgt eine digitale Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge am 20. November ab 10:00 Uhr bis zum 21. November 2021 um 18:00 Uhr. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, die Beiträge zu kommentieren.

Digitale Ausstellung

Die digitale Ausstellung mit der Präsentation der Wettbewerbsbeiträge und dem Chat sind nur nach vorheriger Registrierung vom 20. November 10:00 Uhr bis 21. November 2021 18:00 Uhr zugänglich. Interessierte Bürger*innen und Nutzer*innen registrieren sich mit ihrer Emailadresse, ihrem Vor- und Zunamen sowie ihrer postalischen Adresse. Nach der Registrierung erhalten Sie an Ihre angegebene Emailadresse eine Nachricht mit einem Bestätigungslink für die Anmeldung auf der Internetseite mit den Wettbewerbsbeiträgen und dem Chat. Die Registrierung und digitale Ansicht der Wettbewerbsarbeiten ist ausschließlich im selben Zeitraum möglich.

https://urbanes-zentrum-nhsh.berlin.de

Analoge Ausstellung

Für den Besuch der analogen Ausstellung im Stadthaus ist keine Anmeldung notwendig. Sie benötigen entweder den amtlichen Nachweis, dass Sie vollständig geimpft oder genesen sind (2G-Regel) oder einen Nachweis über Impfunfähigkeit i.V.m. einem neg. PCR-Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden). Die Einhaltung dieser Bedingungen wird vor Einlass kontrolliert. Nur Personen, die diese Bedingungen erfüllen und keine respiratorischen Krankheitssymptome haben, werden zur Veranstaltung eingelassen. Bitte beachten Sie, dass in den Aufzügen, den Fluren und Ausstellungsräumen des Stadthauses die Pflicht einer Mund- und Nasenbedeckung (FFP2-Maske) einzuhalten ist.

Bitte beachten Sie die allgemeinen Regelungen wie Maskenpflicht, Abstand halten, Händedesinfektion und Nies- und Hustenetikette.

Zum Schutz und einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit dem Covid-19-Virus werden gemäß SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmen-Verordnung (SARS-CoV-2-EindmaßnV Berlin) und Infektionsschutzgesetz (lfSG) die Namen und Adressen sämtlicher Gäste registriert.

Wichtiger Hinweis für beide Ausstellungen

Im Rahmen der öffentlichen analogen und digitalen Beteiligung dürfen keine Informationen zu den Beiträgen kommuniziert werden, bevor das Preisgericht seine Entscheidung getroffen hat. Mit Ihrer Registrierung / Unterschrift vor Ort versichern Sie, dass Sie keine Bildschirmfotos / Kamerafotos von den Entwürfen machen werden.

Auch versichern Sie, dass Sie nicht Verfasser*in der Entwurfsarbeit sind und auch in keinem verwandtschaftlichen oder wirtschaftlichen Verhältnis zum einem der Entwurfsverfasser*innen stehen oder sonst Kenntnis von einer Entwurfsarbeit erlangt haben. Zudem ist Ihnen bekannt, dass die Veröffentlichung der Wettbewerbsergebnisse und von Bildmaterial aus der analogen und digitalen Ausstellung ausschließlich der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen vorbehalten ist.

Bei Zuwiderhandlungen ist mit Schadensersatzansprüchen zu rechnen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://mein.berlin.de/projekte/urbanes-zentrum-neu-hohenschonhausen-beteiligung/