Zum Inhalt springen

Partizipative Grundlagenermittlung für das Masterplanverfahren Hermannplatz

Mit der Grundlagenermittlung sollen möglichst vollständig die örtliche Betroffenheit und die gesamtstädtischen Rahmenbedingungen identifiziert und damit eine gute Basis für das beabsichtigte Masterplanverfahren geschaffen werden.

Die Beteiligung ist aktuell nicht möglich. Sie hat am geendet.
Ihre Ergänzungen und Kommentare zu den Ergebnissen der Zielgruppenwerkstätten
Bitte beziehen Sie sich auf die dargestellten Ergebnisse der Zielgruppenwerkstätten. Weitere Hinweise finden Sie in der Einleitung.
Vorheriges Kapitel Nächstes Kapitel

Einleitung

Im Rahmen der partizipativen Grundlagenermittlung zum Hermannplatz haben im Zeitraum vom 8. November bis 9. Dezember 2021 fünf „Zielgruppenwerkstätten“ stattgefunden. Gemeinsam mit Fachexpertinnen und Fachexperten sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus der Stadtgesellschaft wurden dort thematische Bestandsanalysen durchgeführt und erste Bedarfe zu verschiedenen Themen ermittelt. Die Diskussionen zu den Themen „Gesellschaft und Soziales“, „Wirtschaft und Arbeit“, „Umwelt, Verkehr, Klimaschutz“, „Städtebau, Hochbau, Denkmalschutz“ sowie „Beteiligung“ haben viele wichtige und sehr unterschiedliche Aspekte deutlich gemacht.

Diese Online-Beteiligung soll nun dazu dienen, die Ergebnisse aus den fünf Zielgruppenwerkstätten zu reflektieren. Welche Punkte sind Ihnen besonders wichtig? Fehlt etwas aus Ihrer Sicht? Ihre Beiträge werden wir sammeln und als Ergänzung zu den Ergebnissen aus den Werkstätten in das zu erarbeitende Grundlagendokument überführen, das die Basis für ein zukünftiges Masterplanverfahren zum Hermannplatz bildet und dazu dient, eine soziale, gemeinwohlorientierte und nachhaltige Entwicklung des Hermannplatzes im gesamten Verfahren zu berücksichtigen.

Bitte orientieren Sie sich bei der Formulierung Ihrer Beiträge an den Themen der fünf Zielgruppenwerkstätten

  • Gesellschaft & Soziales
  • Umwelt, Verkehr & Klimaschutz
  • Wirtschaft & Arbeit
  • Städtebau, Hochbau & Denkmalschutz
  • Beteiligung

Zu jeder der Zielgruppenwerkstätten stehen Ihnen eine schriftliche Ergebnisdokumentation sowie ein Plakat, das die Ergebnisse zusammenfasst, zur Verfügung. Zusätzlich gibt es zu jeder Zielgruppenwerkstatt eine kurze Videosequenz, in der die Ergebnisse gemeinsam mit Teilnehmenden aus der jeweiligen Werkstatt reflektiert werden.

Bitte beziehen Sie sich in Ihren Beiträgen auf die dargestellten Ergebnisse.

Durch einen Klick auf das Inhaltsverzeichnis oder die Pfeil-Buttons gelangen Sie zu den Kapiteln der jeweiligen Zielgruppenwerkstätten. In jedem Kapitel befindet sich ein Kommentarfeld, in das Sie Ihre Anregungen eintippen können.

Weiterführende Informationen zu der Durchführung der Zielgruppenwerkstätten sowie die Hintergründe zum Verfahren finden Sie auf der Internetseite https://hermannplatz-miteinander.berlin.de/

Vorheriges Kapitel Nächstes Kapitel