Zum Inhalt springen

Wir brauchen ein einzigartiges REPARATUR-Café für Berlin Buckow

Nachbarschaftstreff Buckow im Mollnerweg 35 in 12353 Berlin 10€

Die Arbeitsgemeinschaft Für Ein Schönes Buckow hat sich durch das BENN Buckow entwickelt. Die Arbeitsgemeinschaft besteht aus Anwohnenden aus Buckow und hat bereits mit Unterstützung durch das BENN Buckow zwei Nachhaltigkeitsfeste in Buckow veranstaltet sowie Kehrenbürger- und Schön wie wir- Aktionen unterstützt. Der Schwerpunkt der Arbeitsgemeinschaft liegt auf einer sauberen, schönen und nachhaltigen Umgebung und Umwelt für ein lebens- und liebenswertes Buckow.

Die Arbeitsgemeinschaft Für Ein Schönes Buckow ist gerade in der Gründungsphase eines eingetragenen Vereins, damit die Arbeitsgemeinschaft auch nach dem Weggang des BENN Buckow bestehen bleibt.

Die Arbeitsgemeinschaft Für Ein Schönes Buckow will für Buckow ein Reparatur-Café gründen.

Das Reparatur-Café soll unserer Wegwerfgesellschaft entgegenwirken, indem durch die Reparatur von Gegenständen, wie z.B. Elektrogeräten, Kleidung und Fahrrädern die Nachhaltigkeit in Buckow gefördert und gelebt wird. Zugleich wünschen wir uns regelmäßige Tauschbörsen für Bücher, Kleidung und von Gegenstände des alltäglichen Lebens sowie eine Verleihmöglichkeit von Werkzeugen.

Des Weiteren könnten durch Kooperationen mit den anliegenden Fahrradläden Kurse für Fahrrad-Reparaturen organisiert werden.

Das Reparatur-Café soll ein Treffpunkt für Groß und Klein, alteingesessenen und neu zugezogenen Buckowerinnen und Buckower bei Kaffee, Tee und Kuchen werden, welches die Nachbarschaftshilfe in Buckow fördert.

Das Reparatur-Café könnte zunächst im Nachbarschaftstreff Buckow im Mollnerweg 35 in 12353 Berlin angesiedelt werden.

Die verschiedensten Träger vom BENN Buckow, Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum, Diakoniewerk Simeon sowie dem Projekt Stärkung Berliner Großsiedlungen der AWO sind bereits gut vernetzt und arbeiten schon jetzt gut zusammen und unterstützen die Arbeitsgemeinschaft Für Ein Schönes Buckow bereits.

Für unsere Idee eines Reparatur-Cafés bedarf es daher zunächst einen Grundstock, wie z.B. eine Werkbank, Schraubstock, Lötstation, Werkzeugset, Akku-Werkzeug-Komplettset (Ökosystem), Nähmaschine, Fahrradwerkzeug, Fahrradmontageständer sowie eine Versicherung gegen Diebstahl.

Für die Umsetzung des Vorhabens beantragen wir einen Betrag von 10.000,- € aus dem Bezirkshaushalt Neukölln 2022/2023.

Arbeitsgemeinschaft Für Ein Schönes Buckow erstellt am
Referenznr.: 2021-11621