Zum Inhalt springen

Qualifizierung alter Mauerpark

Der alte Teil des Mauerparks sowie einige angrenzende Bereiche sollen in enger Zusammenarbeit mit den Bürger*innen weiterentwickelt werden. Wir laden Sie herzlich ein, an dem Prozess teilzuhaben!

Die Beteiligung ist aktuell nicht möglich. Sie hat am geendet.
Planungen zum Falkplatz und Umgebung: Diskutieren Sie mit!
Hier stellen wir Ihnen die derzeitigen Planungen für den Falkplatz und Umgebung vor. Was Sie sehen sind erste Zwischenstände, die nicht zuletzt auch durch die Ergebnisse des Beteiligungsprozesses weiterentwickelt und angepasst werden können. Wir freuen uns auf Ihre Diskussionsbeiträge!
Vorheriges Kapitel Nächstes Kapitel

Falkplatz

Einleitung & Planungsziele

Der Falkplatz liegt zwischen Birkenwäldchen, Gleimstraße, der Straße Am Falkplatz und der Max-Schmeling-Halle. Hier werden die Mängel und möglichen Planungen für den Falkplatz, den angrenzenden Regenbogenspielplatz und Sophorenhain sowie Gaudy- und Topsstraße zur Diskussion gestellt.

Foto: Falkplatz | © Henningsen Landschaftsarchitekten 2021

Seitens der Grün Berlin wurden für diesen Bereich folgende Planungsziele formuliert:

  • Die Gestaltung und der Charakters des Parks sollen erhalten werden.
  • Die Rasenfläche soll nachhaltig saniert werden.
  • Die klare Abgrenzung zu den Verkehrsflächen soll erhalten werden.
  • Die Wege sollen saniert und die Wegeführung soll angepasst werden.
  • Rasen-, Wiesen- und Spielflächen sollen saniert werden.
  • Die bestehende Wassertechnik soll saniert werden.
  • Die Zugänge sollen optimiert werden.
  • Die Kreuzung zwischen Falkplatz und Mauerpark soll verbessert werden.

Was ist Ihre Meinung zu den formulierten Planungszielen? 

Mängel des Falkplatzes

Die geplanten Veränderungen sind vor dem Hintergrund der im Folgenden beschriebenen Mängel notwendig.

 

Mängel der bestehenden Wege:

  • Die Eingänge sind teilweise nicht erkennbar bzw. nicht klar definiert.
  • Die Wege sind teilweise nicht barrierefrei zugänglich.
  • Die Wege weisen Schäden auf.
  • Die Wege sind teilweise zu schmal oder die Wegeführung ist ungünstig, wodurch sich Trampelpfade gebildet haben.

Foto: Mängel an den Wegen am Falkplatz, v.l.n.r.: Gestaltung der Zugänge, fehlende Barrierefreiheit, Wegeschäden, Wegeführung & Wegebreiten | © Henningsen Landschaftsarchitekten 2021

Mängel der unterschiedlichen Räume des Falkplatzes:

  • Die Gestaltung des Hangs am Falkplatz ist mangelhaft.
  • Der Spielplatz ist stark zugewachsen und  schlecht einsehbar. Es fehlen Zugänge.
  • Die Flächen zwischen Max-Schmeling-Halle und Falkplatz sind nicht klar definiert.
  • Die Rasenflächen sind stark in Mitleidenschaft gezogen.

Foto: Mängel an den Räumen am Falkplatz, v.l.n.r.: Gestaltung Hang am Falkplatz, Gestaltung Spielplatz, Trennung Max-Schmeling-Halle und Falkplatz | © Henningsen Landschaftsarchitekten 2021

 

Gibt es aus Ihrer Sicht weitere Mängel, die in den Planungen berücksichtigt werden sollten?

Geplante Anpassungen

Vor dem Hintergrund der oben beschriebenen Mängel sind für den Falkplatz folgende Anpassungen geplant:

  • Die Zugänge am Falkplatz sollen neu gestaltet werden.
  • Es soll einen neuen Zugang über die Gleimstraße auf Höhe des Spielplatzes geben.
  • Der Spielplatz soll neu gestaltet werden.
  • Die Plansche soll erneuert werden.
  • Wege und Rasenflächen sollen saniert werden.
  • Zum Schutz der Rasenfläche soll eine Pufferzone insb. Richtung Max-Schmeling-Halle eingerichtet werden.
  • Ein Sportband soll die schon jetzt bestehenden Freizeitsportaktivitäten aufgreifen. Die Tischtennisplatte soll um weitere Sportgeräte ergänzt werden.

Info: Die geplante Verlegung des Regenbogenspielplatzes ist derzeit nicht mehr vorgesehen. Mögliche Anpassungen des Spielplatzes werden in einer späteren Planungsphase diskutiert werden.

Plan: Übersicht über die geplanten Anpassungsbereiche | © Henningsen Landschaftsarchitekten 2021

Die dargestellten Planungsstände sind Zwischenstände, die im weiteren Verlauf, u.a. durch die Ergebnisse des Beteiligungsverfahrens, weiterentwickelt und angepasst werden können.

Was ist Ihnen in diesem Bereich besonders wichtig? Was finden Sie gut an den möglichen Veränderungen? Was würden Sie anders machen? 

Einige Teilnehmer*innen des Workshops am 8. Juni haben den Bedarf nach einem öffentlichen WC im Bereich des Falkplatzes und der Umgebung geäußert. Dazu wurden z.B. die Nischenbereich zwischen der Buchenhecke Richtung Bahnhof ‚Schönhauser Allee‘ vorgeschlagen. Wie schätzen Sie die aktuelle Ausstattung mit öffentlichen WCs in der näheren Umgebung (z.B. Kartoffelhalle) ein? Welche Standorte würden sich aus Ihrer Sicht für ein weiteres WC eignen?

Vorheriges Kapitel Nächstes Kapitel