Zum Inhalt springen

Qualifizierung alter Mauerpark

Der alte Teil des Mauerparks sowie einige angrenzende Bereiche sollen in enger Zusammenarbeit mit den Bürger*innen weiterentwickelt werden. Wir laden Sie herzlich ein, an dem Prozess teilzuhaben!

Workshop B - Zentraler Mauerpark

Nach der Auftaktveranstaltung am 16.3.2021, in der die allgemeinen Informationen zum Projekt und das Beteiligungskonzept vorgestellt wurden, fand am 11.5.2021 der zweite von drei digitalen Workshops statt. In diesem ging es um die Planungen für den Zentralen Mauerpark. Nach Begrüßungsworten und einer Einordnung der Planungen von Wolf Sasse (Stabsfunktion Grünflächen, Straßen- und Grünflächenamt im Bezirk Pankow) und Jana Ziermann (Projektleitung Planung, Grün Berlin Stiftung) wurden die geplanten Maßnahmen durch das Büro Henningsen Landschaftsarchitekten aus Berlin vorgestellt.

In drei parallel stattfindenden und moderierten Arbeitsgruppen hatten die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich zu den Planungen zu äußern:

  • Was ist Ihnen am zentralen Mauerpark besonders wichtig? Was fehlt Ihnen/ soll verändert werden?
  • Wie sollen Kopfsteinpflaster und Bordsteine der Schwedter Straße baulich verändert werden, damit die Straße von allen besser genutzt und gequert werden kann?
  • Wie soll das Amphitheater baulich verändert werden, damit es den aktuellen Nutzungen (z.B. Veranstaltungen) besser entspricht?
  • Welche baulichen Veränderungen scheinen Ihnen sinnvoll, um den Parkeingang attraktiver zu machen?

Über 50 Teilnehmer*innen haben Ihre Ideen und Anregungen eingebracht. Diese werden im Anschluss an den Workshop ausgewertet, dokumentiert und abgewogen. Nach Möglichkeit werden die Planer*innen die Impulse in die weiteren Planungen einfließen lassen. 

Hier finden Sie die Präsentation zur Veranstaltung (pdf).

Hier finden Sie den Flyer zur Veranstaltung (pdf).

 

Um diesen Bereich geht es in Workshop B:

Mehr über das Projekt "Qualifizierung alter Mauerpark" finden Sie unter dem Reiter "über das Projekt".