Kiezkasse Altglienicke 2017

Die Kiezkasse ist ein Projekt, bei dem Bürgerinnen und Bürger ihren Ortsteil aktiv mitgestalten können. Sie können Ideen zur Verwendung von Mitteln aus dem Bezirkshaushalt einreichen und bestehende Vorschläge kommentieren und bewerten. Vorschläge können online, schriftlich, oder bei den Offline-Dialogen (z.B. Bürgerversammlungen oder Stadteilkonferenzen) eingereicht werden. Die Mittel für die Kiezkassen sind an das jeweilige Haushaltsjahr des Bezirks gebunden. Am Ende jeden Jahres erfolgt eine Abrechnung der laufenden Kiezkassen.

Im Bezirk Treptow-Köpenick stehen für das Jahr 2017 insgesamt 50.000 € zur Verfügung. Die Verteilung auf die Bezirksregionen erfolgt anhand der Einwohnerzahl. Mit den Kiezkassen können Projekte vor Ort unterstützt werden, um so das bürgerschaftliche Engagement zu fördern.

Die Ideen und Vorschläge wurden auf der Bürgerversammlung am 18.04.2017 diskutiert. Die Entscheidungsversammlung findet am 25.04.2017 statt.